How to Choose Wall Art for Your Home

Wie du Wandkunst für dein Zuhause auswählst

Wenn du gerade renoviert hast oder umgezogen bist, fühlen sich deine Wände möglicherweise ein wenig einsam. Schöne Wandbilder wie Leinwände oder gerahmte Kunstfotodrucke sind der perfekte Weg, das zu ändern. Sie verleihen deinem Raum das gewisse Etwas und geben deinem Zuhause den besonderen Charme. Die Auswahl der richtigen Wandkunst für deinen Raum mag jedoch zunächst entmutigend erscheinen. Aber sich deinen Ängsten zu stellen ist immer der erste Schritt. Hier sind ein paar Tipps und Richtlinien, die dir bei der Auswahl der richtigen Wandkunst für dein Zuhause helfen.

Es kommt wirklich auf die Größe an

Wenn es um Wandkunst geht, spielt die Wahl der richtigen Größe eine große Rolle bei der Wirkung auf deinen Raum. Selbst der atemberaubendste Fine Art Druck fühlt sich fehl am Platz an, wenn er zu groß für deinen Raum ist. Ist er hingegen zu klein, wirkt er leicht verloren an der Wand. Diese Richtlinien helfen dir, die richtige Größe für dein Zuhause zu finden:

  • Als Faustregel gilt, dass deine Wandkunst zwischen 50 und 75 % der Wand einnehmen sollte, die du dekorieren möchtest.
  • Um deine Wand nicht zu überladen aussehen zu lassen und vom Kunstwerk abzulenken, hänge sie zwischen 15 und 30 cm (6 bis 12 Zoll) über den Möbeln auf.
  • Wenn du wie ich bist, kannst du dich wahrscheinlich nicht entscheiden, welches Motiv du wählen sollst. In diesem Fall könnte die Erstellung einer Bilderwand die perfekte Lösung für dich sein. Für eine Bilderwand gruppierst du mehrere Drucke in unterschiedlichen Größen und Ausrichtungen. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Der Größenberater hilft dir zu visualisieren, wie viel von der Wand das Kunstwerk einnehmen wird und wie es im Verhältnis zu deinen Möbeln wirkt.

Drücke deine Persönlichkeit aus

Du hast dir sicher viele Gedanken bei der Auswahl deiner Möbel gemacht. Für deine Wanddeko möchtest du wahrscheinlich etwas wählen, das deiner Persönlichkeit entspricht. Schließlich sind wir alle einzigartig und unser Zuhause spiegelt unsere Persönlichkeit wider. Anstatt einen Druck von der Stange bei einer großen Möbelkette auszuwählen, ohne zu wissen, wo dieses Foto aufgenommen wurde, möchtest du vielleicht einen Kunstfotodruck wählen, dessen Motiv eine besondere Bedeutung für dich hat. Beispiele wären ein Blumendruck deiner Lieblingsblume, deines Lieblingsreiseziels oder deiner Heimatstadt.

An den Einrichtungsstil anpassen

Idealerweise sollte deine Wandkunst zum Stil des Raumes passen. Wenn du einen modernen, schlichten Wohnstil hast, könnte ein Schwarz-Weiß-Druck an deiner Wand gut aussehen. Wenn dein Zuhause eher im Landhausstil gehalten ist, könnten wärmere Farbtöne wie Abzüge von Landschaftsfotos gut zu deinem Zuhause passen.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Wahl der richtigen Farbe. Als allgemeine Regel solltest du ein Kunstwerk wählen, das den Raum ergänzt, ohne zu viel von anderen Elementen abzulenken, die du bereits besitzt. Auch hier ist der Himmel die Grenze. Vielleicht möchtest du es einfach halten und bei einem einzigen Farbschema bleiben oder du wählst komplementäre Farbtöne.

Nachdem du dein Motiv ausgewählt hast, verstärkt ein Rahmen, der den Stil des Drucks ergänzt, den Effekt. Ein Schwarz-Weiß-Druck in einem modernen Zuhause wird in einem einfacheren Rahmen großartig aussehen. Ein Strandfotodruck könnte in einem Holzrahmen gut aussehen. Ein Passepartout um das Bild herum verleiht ihm mehr Tiefe und verstärkt die Wirkung auf deine Wandgestaltung.

Besuche meinen Online-Shop, um weitere Wandkunstideen zu finden, um deine Wände zu dekorieren und ihnen zu helfen, sich nicht mehr einsam zu fühlen!